Männer mit PCO-Syndrom

10. Mai 2021

haircoaching – Auf der Jahrestagung der Endocrine Society, ENDO 2021, wurde eine Studie vorgestellt, die den Verdacht nahelegt, dass auch Männer am polyzystischen Ovarialsyndrom, PCOS erkranken können. Bislang ging man davon aus, dass die Krankheit nur Frauen betrifft und unmittelbar mit den Eierstöcken in Zusammenhang steht.
Da Männer keine Eierstöcke haben, könnte der gynäkologische Zusammenhang erstmals ins Wanken geraten.
Männer, die genetische Risikofaktoren für PCOS haben, haben ein erhöhtes Risiko für Fettleibigkeit, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie für androgene Alopezie, so das Ergebnis der Studie.
Mehr lesen HIER>>> Männer und PCOS