Vernissage - Glatze zeigen!

Di, 01/16/2018 - 17:48

Am Samstag, 27. Januar 2018 im Literaturhaus Darmstadt um 18 Uhr zeigt die Fotografin Rahel Welsen die Portraitfotos, die sie auf ihrer Reise durch Deutschland und die Schweiz im Jahr 2017 von uns Frauen mit Alopecia areata gemacht hat. Rahel Welsen ist keine Unbekannte in der Fotoszene.

Seit 2012 lebt Rahel Welsen selbst aufgrund der Alopecia areata ohne Haare. Auch wenn es sich anfangs wie ein schwerer Schicksalsschlag anfühlte, so findet die Darmstädter Fotografin ihre eigene Glatze mittlerweile cool.
Doch wie leben andere Frauen ohne dieses wesentliche Merkmal von Weiblichkeit? Das wollte Rahel Welsen mit ihren Fotos herausfinden und hat sie zu ihren Erfahrungen in der Öffentlichkeit befragt.

Ein tolles Fotoprojekt, an dem viele Frauen mit Areata aus der Community von Jenny Latz teilgenommen haben, aber auch Jenny selbst war dabei. Die Vorgeschichte könnt ihr im Blog von Jenny nachlesen unter: Tolles Fotoprojekt --- Fotos von der Fotosession bei Jenny findet ihr unter Community
 

Fotoprojekt Alopecia Areata

News abonnieren

Newsletter abonnieren
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.