Biotech-Unternehmen beginnt Alopezie-Studie zu Clascoterone

Mo, 10/26/2020 - 12:30

Lainate (Italien) - Das Biotech-Unternehmen Cassiopea mit Sitz in der Nähe von Mailand hat die Rekrutierung von Probanden für eine Studie abgeschlossen. In einer klinischen Versuchsreihe der Phase II soll die Clascoterone-Lösung zur Behandlung der Androgenetischen Alopezie (AGA) bei Frauen untersucht werden. Bei Clascoteron handelt es sich um ein Antiandrogen, das im August 2020 in den USA unter dem Handelsnamen Winlevi zur lokalen Behandlung von Akne zugelassen wurde.

In der multizentrierten, prospektiven, randomisierten, doppel-blinden, Vehikel (Placebo)-kontrollierten Dosierungsstudie wird laut Mitteilung des Unternehmens die Wirksamkeit und Sicherheit des Medikamentes untersucht. An der sechsmonatigen Studie sollen 293 Frauen in Deutschland teilnehmen. Die Probandinnen sind zwischen 18 und 55 Jahre alt und leiden an einer milden bis moderaten androgenetischen Alopezie. Die Ergebnisse der Studie werden für das zweite Quartal 2021 erwartet.
 

Quelle:
Cassiopea-Website

News abonnieren

Newsletter abonnieren - Du kannst dein Einverständnis zur Sendung des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Mail, Post oder mündlich widerrufen.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.
8 + 4 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.