Erhöhtes Risiko für Herzinfarkt bei Alopecia areata

Mo, 07/06/2020 - 14:32

haarerkrankungen.de - Es gibt gute und es gibt schlechte Nachrichten, wenn es um Studienergebnisse aus der Forschung zu Alopecia areata geht. Dieses Studienergebnis wird viele Areata-Betroffene nicht allzu sehr erfreuen.
Bislang war lediglich die Rede von einem erhöhten Risiko für Psoriasis und Allergien, wenn man an der Alopecia areata erkrankt ist. Nun untersuchte ein Forscherteam in Korea 228.000 Betroffene mit AA im Alter von 30 bis 89 Jahren und kam zu dem Schluss, dass bei AA-Patienten das Herz-Kreislauf System langfristig überwacht werden sollte.
Lesen Sie den ganzen Bericht hier >>> AA-und-Herzinfarkt

News abonnieren

Newsletter abonnieren - Du kannst dein Einverständnis zur Sendung des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Mail, Post oder mündlich widerrufen.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.
2 + 11 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.