Vernarbender Haarausfall

Vernarbende Alopezien sind eine Gruppe von Erkrankungen mit völlig unterschiedlichen Auslösern. Es handelt sich um entzündliche Erkrankungen des Haarfollikels durch Einwanderung von Entzündungszellen. Haut und Haarfollikel in den unteren Hautschichten werden zerstört. Die Haare fallen aus. Es können keine neuen mehr gebildet werden. An erster Stelle muss die genaue Diagnose stehen, um welche Form vernarbender Alopezie es sich handelt.
Seit einiger Zeit scheinen die vernarbenden Alopezien epidemisch zuzunehmen.

vernarbender Haarausfall

Wichtig ist, dass du bei Verdacht auf eine solche Haarerkrankung umgehend hautfachärztliche Hilfe suchst, um eine Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, bevor es zur Narbenbildung und Zerstörung des Haarfollikels kommt.
Bei der Auswahl des richtigen Hautarztes ist große Sorgfalt nötig. Leider scheint es wirkliche Spezialisten für vernarbende Alopezien derzeit nur wenige zu geben. Auf jeden Fall bist du in einer Schwerpunktpraxis für Haarerkrankungen besser aufgehoben als in einer allgemein-dermatologischen, nicht-spezialisierten Praxis.

Für die frontal fibrosierende Alopezie, FFA, nach Kossard, wird an der Charité in Berlin ein erstes Patientenregister erstellt, um möglichen Ursachen auf den Grund zu gehen. Mehr Infos und Kontaktdaten unter: FFA-News

Lösungen

Perücke und Haarteil



Bei den meisten Formen von vernarbenden Alopezien entsteht nur eine teilweise Kahlheit.

Details anzeigen

Haartransplantation



Bei der Haartransplantation unterscheidet man zwischen der Verpflanzung (Transplantation) von eigenem Haar und der Einpflanzung (Implantation) von Kunsthaaren.

Details anzeigen

Wichtig ist, dass du bei Verdacht auf eine vernarbende Alopezie umgehend hautfachärztliche Hilfe suchst. Die einzige Möglichkeit, eine Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, ist das Ausschalten der Grundkrankheit. Wird dies nicht rechtzeitig erkannt, kann es zur Narbenbildung und Zerstörung des Haarfollikels kommen.

weiter

Neuigkeiten

29/01/2018

haircoaching - Die frontal fibrosierende Alopezie - kurz FFA - nach Kossard ist vermutlich eine autoimmune Störung, bei der es zu Vernarbung der Kopfhaut und Zerstörung der Haarfollikel kommen kann.

16/01/2018

Am Samstag, 27.

24/10/2017

haircoaching - Wenn die Kopfhaut juckt und vielleicht auch noch gerötet ist, fallen oft auch vermehrt Haare aus. Dann ist die Panik oft groß. Informationen helfen gerade in solchen Fällen.