Mesotherapie bei Haarausfall

Fr, 03/05/2021 - 13:35

haircoaching - Immer mehr niedergelassene Dermatologen empfehlen ihren Patientinnen und Patienten die Mesotherapie bei Haarausfall. Wir haben erste Informationen hierzu für euch zusammengestellt.

Ursprünglich wurde dieses Verfahren für die lokale Behandlung von Schmerzen entwickelt. Die Mesotherapie wird allerdings auch in der ästhetischen Medizin bereits seit Jahren als Behandlung zur Verbesserung der Hautstruktur propagiert. Die Mesotherapie diente in erster Linie dem Facelifting. Als weitere Anwendungsgebiete wurden Haarausfall einschließlich Alopecia areata genannt, wenn alle klassischen Therapieformen keinen Erfolg bringen, sozusagen als letzte Chance.

Wie wird die Mesotherapie durchgeführt?
Mit einer sogenannten Mesotherapie-Pistole werden schnell aufeinander folgende Spritzen in die Kopfhaut gesetzt. Diese sollten relativ schmerzfrei sein. Ich denke, dass die Empfindlichkeit gerade am Kopf hier individuell verschieden ist.

Was sind die Substanzen bei der Mesotherapie?
Im Ästhetikbereich bildet die Hyaluronsäure die Basis. Hinzu kommen Vitamine C und E, Co-Enzyme, Mineralien und durchblutungsfördernde Substanzen. Bei Haarausfall werden auch Biotin, Panthenol und Silizium eingesetzt. Das sind allerdings nicht immer die Inhaltsstoffe, die in Kombination verwendet werden. Es gibt verschiedene Dachverbände von Ärzten, die diese Therapie anwenden und mit unterschiedlichen Substanzen werben. Auch hier fehlt leider die Einheitlichkeit.

Was ist mit allergischen Reaktionen?
Immer wenn ein Cocktail an verschiedenen Substanzen vermischt wird, kann niemand genau sagen, wie diese Stoffe untereinander chemisch reagieren. Wenn diese dann noch in die Haut spritzt, kann es zusätzlich noch zu körperlichen Reaktionen - wie Allergien - kommen. Daher sollte die Mesotherapie zunächst unter der Überwachung in der Arztpraxis an einer kleinen Stelle getestet werden. Für Personen mit verschiedenen Allergien ist diese Behandlung nicht zu empfehlen, da das Risiko einer weiteren allergischen Reaktion nicht auszuschließen ist.

Wirksamkeit der Mesotherapie
Bislang sind uns keinerlei Studien bekannt, die belegen, dass dieses Verfahren bei irgendeiner Form von Haarausfall hilft. Jeder sollte also individuell ein Aufklärungsgespräch mit dem behandelnden Arzt führen und gemeinsam entscheiden, ob man den Versuch wagen will oder nicht.

Wie lange dauert die Mesotherapie?
Hier unterscheiden sich die Empfehlungen. Die Mesotherapie wird in der Regel in ca. 10 Sitzungen in Abständen durchgeführt.

Was kostet das Verfahren und zahlt die Krankenkasse?
Die Kosten liegen bei rund 300 € komplett. Es handelt sich um eine sogenannte IGEL-Leistung, die nicht von der Krankenkasse erstattet wird, da das Verfahren bei Haarausfall bisher nicht durch aussagekräftige Studien belegt wurde.

Verwendete Quellen:
Der Deutsche Dermatologe, 11,2012
Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie https://www.mesotherapie.org

News abonnieren

Newsletter abonnieren - Du kannst dein Einverständnis zur Sendung des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Mail, Post oder mündlich widerrufen.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.
6 + 1 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.