Erblicher Haarausfall bei Frau und Mann

Mi, 02/10/2021 - 16:04

haircoaching - Der erbliche Haarausfall tritt am häufigsten auf. Erblich heißt, die Gene bestimmen, ob und wann die Haare ausfallen. Es ist uns also sozusagen in die Wiege gelegt. Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen. Im allgemeinen unterscheiden sich jedoch die Verlaufsformen der androgenetischen Alopezie vom weiblichen und vom männlichen Typ.
Vorhersagen lässt sich der Verlauf beim erblichen Haarausfall nicht. Die Glatzenbildung kann stärker oder schwächer sein als bei anderen Familienmitgliedern. Aufschlussreich wäre die Messung der Haardichte mit dem Trichoscan Verfahren beispielsweise bei Vater und Sohn, um eine ungefähre Prognose zu ermitteln. Praktisch allerdings kaum durchführbar, denn die eigene Haardichte und die des Vaters müssten jeweils im gleichen Lebensalter erfasst werden. Erbanlage und Empfindlichkeit gegenüber DHT führen also bei beiden Geschlechtern zu dieser Form des Haarausfalls.
Es gibt unterschiedliche Therapieansätze für Männer und Frauen beim genetisch bedingten Haarausfall. Die Mediziner sprechen von einer androgenetischen Alopezie. Androgenetisch, weil dieser Haarausfall mit den Androgenen, den männlichen Geschlechtshormonen, zusammenhängt.
Der erbliche Haarausfall wird nach derzeitigem Stand der Forschung offenbar durch verschiedene Gene vererbt. Er scheint nicht auf ein „Zuviel“ an Androgenen zurückzuführen zu sein, sondern auf die ererbte Empfindlichkeit der Haarfollikel gegenüber den männlichen Geschlechtshormonen bzw. gegenüber dem Abbauprodukt Dihydrotestosteron (DHT). DHT wird durch die Wirkung vom 5a-Reduktase Enzym aus dem männlichen Geschlechtshormon Testosteron gebildet. Es kommt zu einer Miniaturisierung der Haare, d.h. es werden immer kleinere und feinere Haare gebildet.

News abonnieren

Newsletter abonnieren - Du kannst dein Einverständnis zur Sendung des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Mail, Post oder mündlich widerrufen.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.
1 + 9 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.