Vitamin D - mögliche Behandlung bei Alopecia areata

Mi, 08/24/2016 - 17:55

haircoaching - Es ist sicher einer von vielen Versuchen, das Immunsystem bei der alopecia areata (kreisrunder Haarausfall) zu beeinflussen. Mediziner vom Department of Dermatology, Chung-Ang University College of Medicine, Seoul, Korea gingen davon aus, dass sehr viele Menschen mit Alopecia areata auch zumindest an einem Mangel an Vitamin D leiden. Leider muss vorab angemerkt werden, dass nur ein einziger Patient behandelt wurde, so dass die Ergebnisse keine wissenschaftliche Aussagekraft haben.
Die Mediziner aus Seoul behandelten einen 7-jährigen Jungen mit einer zwei Monate bestehenden fleckförmigen Areata. Der Junge wurde mit Calcipotriol in Salbenform. Die Ärzte berichten, dass nach drei Monaten alle Haare nachgewachsen waren.
Die Studienergebnisse können Sie im Netz in englischer Sprache nachlesen: CALCIPOTRIOL

News abonnieren

Newsletter abonnieren - Du kannst dein Einverständnis zur Sendung des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Mail, Post oder mündlich widerrufen.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.
1 + 3 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.