Hormon soll schuld sein an erblich bedingtem Haarausfall

Di, 03/27/2012 - 17:22

BILD - Forscher in den USA glauben, einen neuen Ansatzpunkt für eine Behandlung des erblich bedingten Haarausfalls entdeckt zu haben. Sie stellten fest, dass sich in der kahlen Kopfhaut von betroffenen Männern eine hohe Konzentration eines Botenstoffs befindet, der das Haarwachstum hemmt. >>>HIER finden Sie mehr.

News abonnieren

Newsletter abonnieren - Du kannst dein Einverständnis zur Sendung des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Mail, Post oder mündlich widerrufen.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.
1 + 16 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.